Unser 2. Gesundheitstag für alle Mitarbeiter!

Am 18.09.2019 hat unser 2. Gesundheitstag für unsere Mitarbeiter des St. Elisabeth Stiftes und der Sozialstation stattgefunden. Von 09.00 Uhr morgens bis 16.00 Uhr konnten die Mitarbeiter an Aktionen , wofür man sich im Vorfeld anmelden konnte, teilnehmen oder auch einfach durch die Begegnungsstätte schlendern , Stände besuchen und sich informieren. 

In den Räumen der Begegnungsstätte konnte man sich über unsere Ferienwohnung  in Neßmersiel informieren, unsere Sicherheitsfachkraft Herr Renz stand allen zur Beratung für Gesundheit am Arbeitsplatz zur Verfügung und die Praxis Müller aus Cloppenburg informierte über das Faszientraining mit zusätzlicher praktischer Anwendung der Schmerztherapie.  Draußen standen einige E-Bike Fahrräder zum Testen, die in Kooperation mit der Einrichtung und dem Fahrradladen in Löningen geleast werden können. Die AOK war mit einem Informationsstand vertreten und es war möglich hier ein selbstgemachtes Müsli und verschiedene Wellnessgetränke zu probieren, die unsere Großküche zubereitet hat. Die Teilnahme an einem Gewinnspiel war möglich und Rezepte konnten mitgenommen werden.

Einen großen Teil dieses Tages stellten die Aktionen dar, für die sich die Mitarbeiter im Vorfeld anmelden mussten. Ein Vortrag zum „gesunden Schlaf“ von der Diplompsychologin Frau Johnsen (AOK) fand 4x in Kurzform statt und wurde von den Mitarbeitern sehr gut angenommen. Es gab auch die Möglichkeit zwei Probestunden im Fitnessstudio in Lastrup oder in Löningen zu belegen, was auch von einigen Mitarbeitern zum Ausprobieren genutzt wurde. Frau Elke Lohmann bot in dem Sportraum der Begegnungsstätte Fußreflexzonenmassage an. Diese Aktion war sehr begehrt und es wurden noch Gutscheine verteilt aufgrund der vielen Anmeldungen. Ähnlich war es bei den Massagen, die von der Praxis Burrichter angeboten wurde. Wie beim letzten Mal war hier das Interesse groß und alle Termine belegt. Da aufgrund von Krankheit hier ein Nachmittagstermin ausfallen musste, wurden für diese Termine auch Gutscheine ausgestellt. Eine weitere Aktion war Lachyoga, welches von Frau Langhorst durchgeführt wurde. Es wird auch bei den Bewohner angeboten, umso interessanter war es für die Mitarbeitern , diese lustige Erfahrung mitzumachen. Schon vom letzten Gesundheitstag bekannt, bot Frau Gerwing Autogenes Training an. Drei Mal bestand das Angebot und alle Termine waren gut besetzt.                                                                            Unsere Mitarbeiterin Frau Sabrina Lorenz-Smulczynski aus der Großküche bot den Mitarbeitern die Möglichkeit ein gesundes Gericht herzustellen. Aufgrund der großen Nachfrage wurde noch ein zusätzlicher Termin in den Tag mit eingebaut. Muskelaufbauübungen von Frau Huster-Klatte wurden drei Mal vormittags mit einer guten Beteiligung durchgeführt und es bestand die Möglichkeit an einer Hautuntersuchung teilzunehmen. Dafür stand eine Mitarbeiterin der Praxis Dr. Blömer ( Betriebsarzt unserer Einrichtung) zur Verfügung. Das Schuhaus Strobeck aus Menslage stellte verschiedene Schuhmodelle aus und es bestand die Möglichkeit sich die Füße digital vermessen zu lassen. Und zu guter Letzt: Die Linden Apotheke war wieder da um Blutdruck – und Blutzucker zu messen. 

Um 16.00 Uhr war dieser Tag mit den Angeboten zu Ende und es ging zum gemütlichen bzw. sportlichen Teil über. Für alle Mitarbeiter gab es ein Völkerballturnier und ein gemütliches Grillen zum Abschluß des 2. Gesundheitstages. Im Vorfeld hatten sich 11 Teams für das Turnier angemeldet. Bei guten Wetter konnte das Turnier bei der Nr. 14 stattfinden und die ersten 3 Teams erhielten Preise. Den ersten Platz belegte die Haustechnik, die sich als Team nun einen gemütlichen Abend bei Lübken in Bunnen machen können. Das APH errang den 2. Platz und kann als Team einmal Essen gehen. Den dritten Platz erhielt das Wohnheim für ein gemeinsames Eisessen. Unter allen Teilnehmern des Turniers wurde dann auch noch ein Grill verlost, der uns von der Fa.Coldehoff gespendet wurde. Währenddessen und danach wurde gegrillt von den Leitungen der Einrichtungsteilen und es bestand die Möglichkeit auch ein kleines Bier zu trinken. Das bildete dann einen schönen und gemütlichen Abschluss unseres 2. Gesundheitstages.

St Elisabeth Stift GesundheitstagSt Elisabeth Stift Gesundheitstag1St Elisabeth Stift Gesundheitstag4St Elisabeth Stift Gesundheitstag2St Elisabeth Stift Gesundheitstag5

 

Kontakt

St. Elisabeth-Stift
Pflege- und Behindertenheim
gem. GmbH
St.Elisabeth-Str. 14
49688 Lastrup
Telefon: 04472 / 950 -0
Telefax: 04472 / 950 -100
E-Mail: info(at)elisabeth-stift.de

Soziale Medien

Unsere Bankverbindung: 

DKM Darlehnsk. Münster

IBAN: DE16 400602650015258100

BIC: GENODEM1DKM

Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok